La Gomera  

Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten auf La Gomera

La Gomera Sehenswürdigkeiten, kleine sehenswerte Insel...

Es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten und eine ganze Reihe sehenswerter Orte und Plätze auf der Insel, die wir Ihnen hier vorstellen.

La Gomera bietet ein hervorragendes Terrain für Wanderer und Mountainbiker, denn die vielfältige Natur und die abwechslungsreichen Landschaften sind die größe Sehenswürdigkeit der Insel!
Viele Urlauber kommen deshalb zum Wandern nach La Gomera. Schließlich wurde ein großer Teil der Lorbeerwälder zum Nationalpark sowie zum Unesco Weltnaturerbe erklärt und der höchste Berg Garajonay misst immerhin fast 1.500 m. Auch der Zedernwald El Cedro gehört zum Garajonay Nationalpark und zum Weltwerbe. Als Badeziel ist die Insel wegen ihrer steinigen Strände nicht unbedingt zu empfehlen.

Sehenswürdigkeiten in San Sebastián de la Gomera

Spuren der Geschichte in San Sebastián

In der Inselhauptstadt finden Sie einige interessante Sehenswürdigkeiten, von denen die Himmelfahrtskirche und das Kolumbus-Museum besonders sehenswert sind.

In San Sebastián lässt sich anhand der historischen Patrizierhäuser, die häufig noch die Wappen ihrer vormaligen Bewohner tragen, die adlige und oft auch sehr geschichtsträchtige Vergangenheit der Insel erahnen.

Das älteste Gebäude der Stadt ist der „Torre del Conde“, der Grafenturm, der im 16. Jahrhundert von holländischen und im 17. Jahrhundert von berberischen Piraten zerstört wurde. Doch selbst die Ruine ist immer noch ein lohnendes Besuchsziel.

Torre del Conde im Park

Der Turm "Torre del Conde" in San Sebastián de la Gomera

Sehenswert ist auch das im kanarischen Kolonialstil erbaute „Hotel Parador Nacional“, zu dem ein wunderschöner Garten gehört, in dem einige botanische Raritäten gedeihen. Mehr Informationen über das Hotel finen Sie hier: Hotel Parador La Gomera

Wie schon Kolumbus, so sollte auch der heutige Besucher der Kirche Parroquin de la Ascunción“ etwas Zeit widmen. Besonders das Fresko, das den Angriff holländischer Schiffe auf die Insel darstellt, ist sehr sehenswert. In dieser Kirche, die auch Himmelfahrtskirche genannt wird, wurden auch Kolumbus und seine Leute vor Beginn ihrer Seefahrt über den Atlantischen Ozean nach Amerika gesegnet.

Kolumbus-Sehenswürdigkeiten auf Gomera

Schon Kolumbus (span. Colon)war ein häufiger Gast auf der zweit kleinsten Insel des Kanarischen Archipels - La Gomera - und er hinterließ zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Hinweise auf die historischen Ereignisse. Es ist überliefert, daß Kolumbus in der Hauptstadt San Sebastián de la Gomera vor seiner ersten Amerikafahrt um göttlichen Beistand betete. San Sebastián ist auch der einzige größere Hafen der Insel.

In San Sebastian können Sie das Museum Casa Colon besuchen, das sich Kolumbus, der Entdeckung der kanarischen Inseln und seinen Aufbruch in die Neue Welt widmet.

Tipp: Sehenswürdigkeiten-Rundfahrt auf La Gomera

Für die Erkundung der Insel bietet sich eine Rundfahrt an, die folgenden Verlauf nehmen könnte: über Hermigua, dem Zentrum des Bananenanbaus, in das schönste Dorf der Insel: Agulo mit seinen historischen Häusern aus der Kolonialzeit und dem bizarren Rest eines Vulkankraters, nach Vallehermoso und zum Valle Gran Rey. Hier bietet sich eine Bootstour von Vueltas aus zur Top-Sehenswürdigkeit Los Órganos an:

Los Organos, Sehenswürdigkeiten La Gomera

Die Orgelpfeifen "Los Organos" vor La Gomera

Die Basaltsäulen Los Organos sind eine Felsformation, genauer eine Basaltsteinformation, deren Form den Orgelpfeifen einer Kirchenorgel ähnelt - und daher auch der Name. Ein Bootsausflug zu Los Organos lohnt sich auf jeden Fall.

Es gibt auch Bootsfahrten, um Wale und Delfine zu beobachten, was ein interessanter Ausflug für jeden Tier- und Naturliebhaber ist:
Whale Watching auf La Gomera

Sehenswürdigkeiten in Vallehermoso

Im Ort Vallehermoso befindet sich die ehemalige Bananenverpackungsanlage "Castillo del Mar" direkt an der Küste. Das Gebäude wird heute für kulturelle Zwecke und Veranstaltungen genutzt. Das "Castillo del Mar" st eine echte Bühne über dem Ozean.

Castillo del Mar

Das Castillo del Mar in Vallehermoso, La Gomera

Ein attraktives Ausflugsziel bei Vallehermoso sind außerdem die Quellen von Epina und eine Töpfereiwerkstatt in El Cercado , die man besuchen kann.

Mehr Info: Vallehermoso

Sehenswürdigkeit in Chipude: Tafelberg La Fortaleza

Ebenfalls in der Gemeinde Vallehermoso liegt der kleine Ort Chipude oben in den Bergen. Hier lohnt eine Wanderung auf die Hochebene von Chipude zum Tafelberg "La Fortaleza" (dt. "Die Festung") die Mühe. Hier befand sich in grauer Vorzeit eine Kult- und Opferstätte der Guanchen, der kanarischen Ureinwohner. Diese recht unbekannte Sehenswürdigkeit sollte man nicht versäumen, denn der Anblick des majestätischen Canyons ist grandios.

Vallehermoso, Gomera beim Wandern entdecken

Der Tafelberg "La Fortaleza"

Weitere Sehenswürdigkeiten La Gomeras

Mirador Degollada de Peraza

An der Straße TF-713 zwischen San Sebastián und Vallehermoso finden Sie den Aussichtspunkt "Mirador Degollada de Peraza" in einer Höhe von 943m auf einem Pass. Im gleichnamigen Restaurant "Degollada de Peraza" wird man freundlich mit gomerischen Spezialitäten verwöhnt.

Sehenswürdigkeiten in Agulo

Gomeras Perle ist Agulo an der Nordküste, ein hübscher kleiner Ort mit historisch sehenswerten Häusern.

Mehr Info: Agulo

Sehenswürdigkeiten in Hermigua

In Hermigua können Sie mehrere Museen besichtigen, die beeindruckenden Zwillingsfelsen "Roques de San Pedro" und vieles mehr.

Am Strand von Hermigua sieht man vier Betontürme auf den Klippen im Meer stehen. Diese gehören zu einer ehemaligen Be- und Entladestation, da es in Hermigua keinen Hafen gibt bzw. der Wellengang das Anlegen nicht zulässt, hier sehen Sie einen der Türme:

Hermigua, El Penyon, La Gomera
Ehemalige Verladestation in Hermigua, La Gomera

Mehr Info zu den Sehenswürdigkeiten: Hermigua

Sehenswürdigkeiten in Alajeró

In der Umgebung von Alajeró können Sie den einzig wild wachsenden Drachenbaum der Insel bewundern.

Mehr Info: Alajeró

 

Viele weitere Sehenswürdigkeiten finden Sie überall auf der Insel.

Bitte nutzen Sie die Menupunkte auf der linken und rechten Seite, um die Sehenswürdigkeiten der einzelnen Orte oder Themen anzuzeigen.

Pfeifen, ein Kulturgut La Gomeras

Keine Sehenswürdigkeit, aber eine einmalige Besonderheit auf der Welt ist die Pfeifsprache "El Silbo", mit der sich früher die Einwohner von La Gomera über die Schluchten hinweg verständigten. Aber selbstverständlich kann man sich auf dieser Insel auch auf traditionelle Form unterhalten…

Mehr Info: Pfeifsprache El Silbo


Mietwagen auf La Gomera

Mietwagen La Gomera Ein Mietwagen ist für den Urlaub auf der Sonneninsel La Gomera sehr zu empfehlen.

• Mietwagen auf La Gomera