La Gomera  

Strände  

Strände auf La Gomera

Baden auf La Gomera, die schönsten Strände der Insel

La Gomera ist sicher keine Badeinsel, sondern eignet sich vorwiegend zum Wandern und um einen erholsamen Urlaub in der Natur zu verbringen. Es fehlen aber nicht die durchaus passablen Sandstrände auf La Gomera. Es sind eine Reihe schöner und naturbelassener Strände, die vor allem in den Sommermonaten sehr gut zum Baden geeignet sind.

Insgesamt sind die Badestrände auf La Gomera eher naturbelassen, ruhig und manchmal einsam gelegen, allesamt fernab von lauten Touristenorten.  Die Insel ist reich an Klippen und Steilküsten, deswegen haben Gomeras Strände meistens eine kleine Bucht.

Meer und Strand, La Gomera

Strand mit Bäumen am Meer auf La Gomera

Warnung: An dieser Stelle sei generell vor dem Wellengang und möglichen Unterströmungen gewarnt. La Gomera liegt mitten im atlantischen Ozean und je nach Wind und Wetter kann es zu unberechenbaren Strömungen kommen, die man nicht vom Strand aus sehen kann. Seien Sie also immer vorsichtig und passen Sie gut auf Ihre Kinder auf!

Die Strände der Insel La Gomera:

›› Strände im Valle Gran Rey
›› Strände in Playa de Santiago
›› Strände in San Sebastián de la Gomera
›› Strände in Vallehermoso
›› Strand in Alojera
›› Strände in Hermigua
 
Strände im Valle Gran Rey

Die bekanntesten und wohl auch besten Strände Gomeras findet man in der Umgebung von Valle Gran Rey.

 

Direkt im Hauptort des Valle Gran Rey, in "La Calera" befindet sich der Playa Calera (eigentlich "La Playa de Calera"), der längste Strand der Insel, der bis nach La Puntilla reicht, einem weiteren Ortsteil von Valle Gran Rey.  

Strand La Playa, Valle Gran Rey, La Gomera

Feinsandiger Strand in La Playa de Calera, Valle Gran Rey

Der Strand von La Playa ist ein schwarzer, feinsandiger Strand aus Vulkangestein. Man sagt, es sei der beste Strand der Insel. Das Ufer fällt recht flach ab, so daß man hier schön baden kann.  Bei gutem Wetter und ruhigem Meer können Sie hier Ihre Kinder unbesorgt baden lassen.
Im Winter ist der Strand allerdings eher steinig, da die Flut den Sand abträgt und die Steine darunter frei legt. Im Frühjahr bringt das Meer den Sand auf wunderbare Weise wieder zurück.

In La Playa gibt es eine Strandpromenade, die von kleinen Geschäften, Cafés und Restaurants gesäumt wird. Abends wird vor dem Café Maria oft getrommelt und jongliert. Man kann hier sehr schön den Sonnenuntergang genießen und trifft immer interessante Leute.

Strand in La Playa, La Gomera

Der Strand in La Playa, der "La Playa de Calera"

Am Ende dieses Strandes befindet sich die Badebucht La Puntilla, in der Sie fernab von  Lärm und Trubel die Natur und den Ozean genießen können. Die Badebucht ist nicht allzu viel besucht und man kann hier noch viel Intimsphäre genießen.

 

Etwas hinter La Puntilla befindet sich eine kleine, ruhige Lagune namens Charco del Conde. Dieser Charco wird auch Baby-Beach genannt, da er ist bestens für ängstliche Schwimmer oder Familien mit Kleinkindern geeignet ist. Ein Charco ist so eine Art kleines, natürliches Meeresschwimmbecken, in dem man vor wildem Wellengang geschützt ist wie in einem Pool.

Von  La Playa aus gelangt man auch an den Strand Playa del Inglés, der sich etwas abseits in der beeindruckenden Felslandschaft von "La Merica" befindet. Der feine Sandstrand wird von Steilwänden begrenzt, wodurch er besonders als FKK Strand geeignet ist. Man trifft hier auf naturverbundene Einheimische und Urlauber, die sich gegenseitig respektieren. Am Strand Playa del Inglés können Sie so richtig die Seele baumeln lassen.

Man kann diesen Strand zu Fuß über einen sandigen Weg erreichen. Im Winter verliert jedoch auch dieser Strand häufig seinen Sand.

 

Strand in Valle Gran Rey

Der Strand in der Mitte der Küste des Valle Gran Rey

Der einzige Strand, der das ganze Jahr über immer Sand hat, ist der Playa de Vueltas, der Strand von Vueltas, der etwa 500 Meter lang ist. Der Strand liegt geschützt hinter der alten Hafenmole in Valle Gran Rey, weshalb auch er sich für Familien mit Kindern eignet. Beim Baden können Sie hier die beeindruckende Kulisse aus Meer und Steilküste genießen.

Hinter dem Hafen von Vueltas befindet sich noch ein weiterer Strand und zwar der naturbelassene Playa de Argaga. Dieser ist ein sehr geeigneter Strand, wenn Sie absolute Ruhe suchen, baden und entspannen möchten. Hier können Sie Energie tanken. Es handelt sich nur um eine ganz kleine Bucht mit sehr kleinem Strand ganz unten am Barranco de Argaga, aber dafür ist es hier gut geschützt und daher gerade auch für Familien mit Kindern gut geeignet.

In der Nähe liegt der Playa de las Arenas, ein dunkler Kieselstrand, der als sogenannte "Schweinebucht", die in den 70er Jahren in Zusammenhang mit den Hippies bekannt wurde.

Urlaubsangebote im Valle Gran Rey

Valle Gran ReyAngebote für Reisen und Urlaub in Valle Gran Rey, La Gomera:

• Ferienhäuser im Valle Gran Rey
• Hotels im Valle Gran Rey
• Pauschalreisen Valle Gran Rey
 

 

Der Strand von Playa de Santiago

Einen besonders schönen Sandstrand finden Sie in Playa de Santiago, einem reizvollen Fischdorf im Süden der Insel.

Hier wurde der Strand mit feinem Sand aufgeschüttet. Der Strand ist je nach Jahreszeit breit und teilweise relativ feinsandig. Bei ruhigem Wetter ist das Wasser sehr klar.

In der Nähe des Ortes befinden sich drei kleinere, ruhigere Strände, die über schmale Wege zu erreichen sind.

Hafen und Strand, Playa Santiago

Hafen und Strand in Playa de Santiago

Urlaubsangebote am Playa de Santiago

Playa de SantiagoAngebote für Reisen und Urlaub in Playa de Santiago, La Gomera:

• Hotels in Playa de Santiago
• Pauschalreisen Playa de Santiago
 

 

Strände in San Sebastian de la Gomera

In der Nähe der Hauptstadt San Sebastián de la Gomera im Süden der Insel, wo Sie auch mit der Fähre ankommen, befinden sich der Playa de San Sebastian und der schöne Playa de la Cueva.

Der Strand Playa de San Sebastian befindet sich hinter der Hafenmole in geschützter Lage und ermöglicht Badespaß ohne wilden Wellengang, daher ist er ziemlich sandsicher, d.h. er verliert nicht wie andere Strände der Insel im Winter seinen Sand und ist daher ganzjährig zum Baden und Sonnenbaden geeignet.

Der Playa de La  Cueva befindet sich auf der anderen Seite der Felswand neben dem Hafen. Durch einen schmalen Durchgang gelangt man an die Playa, die in der Regel nicht sehr viel besucht ist. Hier finden Sie Ruhe und können das Meer genießen.

Nicht weit entfernt, südwestlich von San Sebastian befindet sich der ruhige Naturstrand Playa de la Guancha. Der Strand ist über einen 1,5 km langen Fußweg erreichbar.

Ungefähr 6- 7 km nördlich von San Sebastian befindet sich in einer windgeschützten Bucht der Playa de Ávalo, ein ca. 200 m breiter Kiesstrand.

Urlaubsangebote in San Sebastian de la Gomera

San SebastianAngebote für Reisen und Urlaub in San Sebastian de la Gomera:

• Ferienhäuser in San Sebastian de la Gomera
• Hotels in San Sebastian de la Gomera
• Pauschalreisen San Sebastian de la Gomera
 

 

Strand in Vallehermoso

In Vallehermoso im Norden der Insel finden Sie ebenfalls einen Strand, jedoch weniger zum Baden, da es ein reiner Steinstrand ist.  

Dafür gibt es hier aber den Parque Maritimo, ein kleines Freibad mit Snackbar, Meerwasser-Schwimmbecken, Duschen, Toilettenanlagen etc.

Von den Schwimmbecken in der Badeanlage Parque Maritimo aus haben Sie einen tollen Blick über die Küste und den Atlantik. Genießen Sie beim Baden die Sicht auf bizarre Felsen und das Castillo del Mar.

Meeresschwimmbad, Charco, La Gomera, glasklares Wasser

La Gomera - glasklares Wasser und traumhafte Lavalandschaften

Der Playa de Iguala liegt in der Iguala-Bucht unterhalb des Ortes La Dama.

Der Strand Playa de la Rajita ist ein Kiesstrand, der unterhalb des ehemaligen Fischerdorfs "La Rajita" liegt. Von La Dama aus führt ein Wanderweg zu diesem Strand, doch er ist auch mit dem Auto erreichbar. Im Winter sind die Wellen meistens zu hoch zum Baden, aber für den Sommer ist der Strand ein Geheimtipp, da hier so wenig Leute baden.

Urlaubsangebote in Vallehermoso

VallehermosoAngebote für Reisen und Urlaub in Vallehermoso, La Gomera:

• Ferienhäuser in Vallehermoso
• Hotels in Vallehermoso
 

 

Strand in Alojera

Ein ebenfalls empfehlenswerter Strand ist der Playa Alojera, der sich unterhalb des gleichnamigen Ortes Alojera befindet.

Der Playa de Alojera, im Nordwesten der Insel, liegt in einer kleinen Bucht. Strand und Ort sind eher ein Geheimtipp, da noch recht unbekannt und auch noch nicht so überlaufen.

Der Strand ist zwar klein, aber relativ sandsicher und somit im Sommer wie im Winter unbedingt einen Besuch wert.

Sie gelangen über eine schmale Straße an den Strand, der an die Wohnhäuser der Fischer und an einige typisch kanarische Restaurants angrenzt.

 

 

Strände in Hermigua

Hermigua verfügt über ein natürliches Meerwasserschwimmbecken in dem man schwimmen kann. Von den Meeresbecken aus können Sie eine wunderschöne Sicht auf Meer und Berge genießen.

Hermigua Strand - Playa de Hermigua & Playa de la CaletaEs gibt zwar auch hier einen Strand, der sogenannte Playa de Hermigua, dieser ist allerdings eher steinig und zum Baden ungeeignet. Dafür ist der Strand ideal zum Windsurfen, denn es ist ein Kiesstrand. Die Windverhältnissen sind hier fast immer gut zum Windsurfen.

Der Playa de La Caleta gehört ebenfalls zur Gemeinde Hermigua, doch es kommen auch die Einheimischen von Agulo hierhin zum Baden wie auch Touristen von der ganzen Insel, denn der Playa de la Caleta zählt zu den schönsten Stränden La Gomeras. Es gibt eine Bar, die sogar im Winter geöffnet hat und es gibt zahlreiche Sitzbänke und Tische aus Holz, teilweise sonnengeschützt unter Bäumen.
Mehr Infos: Playa de La Caleta

Sandstrand Playa de La Caleta, Gomera

Der Strand Playa de la Caleta in Hermigua

In der Nähe von Hermigua liegt der schwarze Sandstrand Playa de Santa Catalina, ein weiterer schwarzer Sandstrand in Hermigua. Dieser Strand ist ein paar Kilometer lang und vor allem im Sommer sehr beliebt, also von Juni bis Oktober, weil das Meer in dieser Jahreszeit ruhig und der Wind nicht so stark ist.
Auch für Ihr leibliches Wohl am Strand ist durch die Bars und Restaurants gesorgt und der Playa de Santa Catalina wird oft gesäubert.

Der Rest des Jahres wird der Playa de Santa Catalina von Wellenreitern besucht, weil hier gute Wind- und Wellen-Bedingungen herrschen. Im Winter gibt es fast keinen Sand an diesem Strand.

Urlaubsangebote in Hermigua

HermiguaAngebote für Reisen und Urlaub in Hermigua, La Gomera:

• Ferienhäuser in Hermigua
• Hotels in Hermigua
• Pauschalreisen Hermigua

 

All diese Strände, Badebuchten und Meeresschwimmbäder stehen Ihnen auf La Gomera zum Baden zur Verfügung. Sie können mit einem eigenen Mietwagen verschiedene Strände erkunden und so schnell Ihren ganz persönlichen Lieblingsstrand finden.

Mehr Infos zum Thema:

Baden auf La Gomera
Tipps für Strände und Bademöglichkeiten auf La Gomera

Gomera Reisefüher "Baden und Wandern"
Ein nützlicher Reiseführer mit vielen Stränden und einsamen Badestellen, die für Touristen normalerweise zu versteckt liegen und vielen weiteren Tipps

Die beste Reisezeit
Zu welcher Jahreszeit kann man am besten auf La Gomera baden?